FSI-Mechatronik

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start FSI Mechatronik Warum sollte gerade ICH mich engagieren?

Warum sollte gerade ICH mich engagieren?

1. Es gibt nichts Gutes außer man tut es!

Einige Beispiele, wie FSI-Mitglieder zur Verbesserung des Mechatronik-Studiums beigetragen haben:

  • Veränderung des Aufbaus und der Inhalte des Grundstudiums
  • erfolgreiche Initiative gegen die Veränderung der Vertiefungsrichtung Regelungstechnik
  • Einsatz gegen die Zusammenlegung der Prüfungszeiträume

2. Für uns alle ist es wichtig, dass der Studiengang hier erfolgreich ist!

Wir werden uns zeitlebens mit dem Titel "B.Sc. Mechatronik" bzw. "M.Sc. Mechatronik" schmücken, und es wird auch häufig die Frage nach der Universität gestellt werden. Somit nützt es jedem Mechatronikstudenten, wenn der Studiengang an sich erfolgreich ist. Durch die Mitarbeit in der FSI kann man dazu beitragen.

3. Man profitiert ganz unmittelbar vom Wissen der anderen FSI-Mitglieder!

Da die FSI Mechatronik den Kontakt zur Universität pflegt, erhalten wir viele offizielle Informationen schon sehr früh. Hierüber wird in den FSI-Sitzungen ständig diskutiert um diese Informationen angemessen an die Studenten des Studienganges weitergeben zu können.

In der FSI findet sich stets jemand aus einem höheren Semester, der während der FSI-Treffen oder auf Anfrage seine Erfahrung mit dem Studium weitergeben kann. Sowohl fachlich als auch bei der Organisation des eigenen Studiums hat man also Informationen aus erster Hand.

4. In der FSI lernt man, was einem im Studium nicht beigebracht wird!

Die berühmten Soft Skills nämlich. Na, ist doch klar:

  • Teambesprechungen werden in Zukunft zum Alltag gehören, und wir sammeln bereits jetzt Erfahrungen in Punkto Strategie, Disziplin, Meinungsbildung und Argumentation.
  • Wir können auf Augenhöhe mit Professoren und Gremien unsere Meinung einbringen

Was schreibst DU eigentlich unter "Gesellschaftliches Engagement" in deine Bewerbung?

5. Externe Kontakte

Die FSI Mechatronik ist auch Kontaktstelle für Unternehemen, Gesellschaften und Initiativen (auch Startups der Universität oder anderen Universitäten) die Mitarbeiter oder Helfer rekrutieren wollen. Das mitzubekommen kann auch für dich sehr interessant sein.

6. Mitglied in der FSI: wenig Verpflichtungen, viele Freiheiten!

Bei den paar Sitzungen pro Semester braucht sich echt niemand ein Bein rauszureißen. Jeder kann sich in dem Maße engagieren, wie es ihm Spaß macht. Ob jemand Lust hat, eine Party zu organisieren, Kontakt zu Professoren und anderen Fachschaften zu halten, Studentenfragen zu beantworten, bei der Gestaltung der Homepage mitzumachen - er kann sich überall in dem Maß einbringen, wie er gerne mag!

Überzeugt?

Dann schau doch einfach ganz UNVERBINDLICH bei unserer FSI-Sitzung vorbei, oder schreib uns eine Mail an:

fsi.mechatronik (at) stuve.uni-erlangen.de

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren


Nächste Veranstaltungen:

Keine Termine